Angebote zu "Mikail" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Mikail Akar – Ryra
Angebot
890,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Erst 7 Jahre alt – schon 4-stellige Verkaufspreise. Deutschlands jüngster Abstraktkünstler Mikail Akar: Handübermalte Edition seiner gefragten Werke im Basquiat-Stil. Das große Talent des 7-jährigen MIKAIL AKAR ist bemerkenswert. Experten sind erstaunt von der Sicherheit, mit der er Farben aufeinander abstimmt. Manch einem musste Vater Kerem Akar schon per Video beweisen, dass es tatsächlich dieser kleine Junge aus Köln ist, der auf diesem Niveau malt. Presse, Ausstellungen, Bilderverkäufe… Mikail malte wild drauflos und verblüffte schon mit den ersten Bildern zunächst seine Eltern, dann deren Facebook-Kontakte. Im Nu geriet er in den Fokus der kunstinteressierten Öffentlichkeit. Mittlerweile hat der kleine Künstler selbst schon an die 40.000 Follower. Die außergewöhnliche Kombination aus großem Talent und geringem Alter ließ längst die Presse auf ihn aufmerksam werden. Infolge der Berichterstattungen möchten viele Leute gerne ein Bild vom „Kindergarten-Picasso“ besitzen. Und noch mehr: Schon jetzt kann Mikail auf mehrere Ausstellungen in seiner Heimatstadt Köln, Düsseldorf, Worms und Hamburg zurückblicken. Weitere Ausstellungen werden folgen. Erlöse für seine Bilder erreichen mittlerweile vierstelliges Niveau. Eine Menge Trubel und mittendrin ein Kind, das von allem herrlich unbeeindruckt einfach Spaß daran hat zu malen. Zum fünften Geburtstag haben ihm seine Eltern ein kleines Atelier eingerichtet. Tupfen, kleckern, spritzen, schütten, pastös auftragen, mit dem Spachtel verstreichen, ja, sogar mit den Boxhandschuhen seines Vaters stempeln: Mikail findet ständig andere Wege, ausladend farbige Werke zu schaffen. Vor der Entdeckung ihres talentierten Sohnes nicht sonderlich an Kunst interessiert, reden ihm seine Eltern nicht in seine Malerei hinein. Kein Zwang, kein Druck: Wo es angebracht scheint, unterstützen sie lediglich. Handübermalte Pro-Idee Edition im Basquiat-Stil. Nummeriert, signiert. Mit Echtheitszertifikat. Wie alle seine Werke ist seine Edition „Ryra“ farbenfroh und von seiner unbändigen, kindlichen Experimentierfreude geprägt. Wer weiß, vielleicht wird man eines Tages im Zusammenhang mit diesem Bild vom frühesten Werk des großen Mikail Akar sprechen. Die Zukunft wird zeigen, wie sich der Junge weiterentwickelt. Aber es wird sich lohnen, den Weg des 7-Jährigen weiter zu verfolgen. Und sagen zu können, ein Exemplar seiner ersten Editionen erstanden zu haben. 40 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. 12-Farben-Pigmentdruck, Leinen auf Keilrahmen, handübermalt, 90 x 110 x 4 cm, limitierte Auflage 40 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Die Mondsucherin
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

An ihrem 21. Geburtstag erfährt die Studentin Magdalena von Vermes von einem Notar, dass sie adoptiert wurde! Sie erhält einen Brief der bereits verstorbenen leiblichen Mutter und ein geheimnisvolles Buch. Ihre junge kleine Welt gerät völlig aus den Fugen. Magdalena fühlt sich betrogen und bricht den Kontakt zu ihren Eltern ab, nur zur Großmutter hält sie die Beziehung aufrecht. Sie wird zu ihrer Verbündeten und Freundin bis über den Tod hinaus.Wild entschlossen nun auch die restlichen Wurzeln ihrer Herkunft zu identifizieren, beginnt sie die Suche nach ihrem leiblichen Vater. Diese entwickelt sich zur Suche nach der eigenen Identität. Eine schicksalhafte Rolle spielt dabei der Mond. Magisch angezogen folgt sie ihm in die Antarktis. Dort trifft sie auf den jungen Biologen Mikail, der ihren Blick auf die Welt komplett verändert. Doch dunkle Schatten der Vergangenheit verfolgen sie. Magdalena kann dem Leben und seinen Geschenken noch nicht vertrauen. Getrieben von der Sehnsucht nach Antworten auf ihre noch offenen Fragen reist sie weiter nach Afrika. Dort lernt sie einen Medizinmann kennen. Fasziniert von seiner Persönlichkeit folgt sie ihm zu seinem Stamm. Der Schamane führt für sie eine Heilräucherung durch. Was nun geschieht, hatte sich die junge Frau in ihren kühnsten Träumen nicht vorstellen können. Geläutert, mit innerer Klarheit und einem Plan kehrt sie voller Tatendrang nach Haus zurück, wo sie von ihrer Freundin bereits sehnsüchtig erwartet wird.Dort angekommen erwartet sie noch jemand: Mikail! Das Glück scheint nun vollkommen.Doch noch sind nicht alle Schatten der Vergangenheit bereinigt. Ein düsteres Geheimnis von Mikails Vorgesetztem bedroht die Zukunft des jungen Paares. Es gilt noch eine alte Rechnung aus Studententagen zu begleichen, die tragischer nicht sein könnte. Doch dieses Mal ist das Schicksal nicht Gegner, sondern Verbündeter, hoffentlich

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Mikail Akar – Welle
Beliebt
690,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

MIkail Akar: Erst 7 Jahre alt – schon 4-stellige Verkaufspreise. Deutschlands jüngster Abstraktkünstler mit seiner ersten Edition seiner gefragten gespachtelten Werke. Das große Talent des 7-jährigen MIKAIL AKAR ist bemerkenswert. Experten sind erstaunt von der Sicherheit, mit der er Farben aufeinander abstimmt. Manch einem musste Vater Kerem Akar schon per Video beweisen, dass es tatsächlich dieser kleine Junge aus Köln ist, der auf diesem Niveau malt. Presse, Ausstellungen, Bilderverkäufe… Mikail malte wild drauflos und verblüffte schon mit den ersten Bildern zunächst seine Eltern, dann deren Facebook-Kontakte. Im Nu geriet er in den Fokus der kunstinteressierten Öffentlichkeit. Die außergewöhnliche Kombination aus großem Talent und geringem Alter ließ längst die Presse auf ihn aufmerksam werden. Infolge der Berichterstattungen möchten viele Leute gerne ein Bild vom „Kindergarten-Picasso“ besitzen. Und noch mehr: Schon jetzt kann Mikail auf mehrere Ausstellungen in seiner Heimatstadt Köln, Düsseldorf und Worms zurückblicken. Eine weitere Ausstellung in Hamburg wird folgen. Erlöse für seine Bilder erreichen mittlerweile vierstelliges Niveau. Eine Menge Trubel und mittendrin ein Kind, das von allem herrlich unbeeindruckt einfach Spaß daran hat zu malen. Zum fünften Geburtstag haben ihm seine Eltern ein kleines Atelier eingerichtet. Tupfen, kleckern, spritzen, schütten, pastös auftragen, mit dem Spachtel verstreichen, ja, sogar mit den Boxhandschuhen seines Vaters stempeln: Mikail findet ständig andere Wege, ausladend farbige Werke zu schaffen. Vor der Entdeckung ihres talentierten Sohnes nicht sonderlich an Kunst interessiert, reden ihm seine Eltern nicht in seine Malerei hinein. Kein Zwang, kein Druck: Wo es angebracht scheint, unterstützen sie lediglich. Handübermalte Pro-Idee Edition. Nummeriert, signiert. Mit Echtheitszertifikat. Wie alle seine Werke ist seine Edition „Welle“ farbenfroh und von seiner unbändigen, kindlichen Experimentierfreude geprägt. Wer weiß, vielleicht wird man eines Tages im Zusammenhang mit diesem Bild vom frühesten Werk des großen Mikail Akar sprechen. Die Zukunft wird zeigen, wie sich der Junge weiterentwickelt. Aber es wird sich lohnen, den Weg des 7-Jährigen weiter zu verfolgen. Und sagen zu können, ein Exemplar seiner ersten Editionen erstanden zu haben. 40 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. 12-Farben-Pigmentdruck, Leinen auf Keilrahmen, handübermalt, 90 x 110 x 4 cm, limitierte Auflage 40 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Die Mondsucherin
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

An ihrem 21. Geburtstag erfährt die Studentin Magdalena von Vermes von einem Notar, dass sie adoptiert wurde! Sie erhält einen Brief der bereits verstorbenen leiblichen Mutter und ein geheimnisvolles Buch. Ihre junge kleine Welt gerät völlig aus den Fugen. Magdalena fühlt sich betrogen und bricht den Kontakt zu ihren Eltern ab, nur zur Grossmutter hält sie die Beziehung aufrecht. Sie wird zu ihrer Verbündeten und Freundin bis über den Tod hinaus.Wild entschlossen nun auch die restlichen Wurzeln ihrer Herkunft zu identifizieren, beginnt sie die Suche nach ihrem leiblichen Vater. Diese entwickelt sich zur Suche nach der eigenen Identität. Eine schicksalhafte Rolle spielt dabei der Mond. Magisch angezogen folgt sie ihm in die Antarktis. Dort trifft sie auf den jungen Biologen Mikail, der ihren Blick auf die Welt komplett verändert. Doch dunkle Schatten der Vergangenheit verfolgen sie. Magdalena kann dem Leben und seinen Geschenken noch nicht vertrauen. Getrieben von der Sehnsucht nach Antworten auf ihre noch offenen Fragen reist sie weiter nach Afrika. Dort lernt sie einen Medizinmann kennen. Fasziniert von seiner Persönlichkeit folgt sie ihm zu seinem Stamm. Der Schamane führt für sie eine Heilräucherung durch. Was nun geschieht, hatte sich die junge Frau in ihren kühnsten Träumen nicht vorstellen können. Geläutert, mit innerer Klarheit und einem Plan kehrt sie voller Tatendrang nach Haus zurück, wo sie von ihrer Freundin bereits sehnsüchtig erwartet wird.Dort angekommen erwartet sie noch jemand: Mikail! Das Glück scheint nun vollkommen.Doch noch sind nicht alle Schatten der Vergangenheit bereinigt. Ein düsteres Geheimnis von Mikails Vorgesetztem bedroht die Zukunft des jungen Paares. Es gilt noch eine alte Rechnung aus Studententagen zu begleichen, die tragischer nicht sein könnte. Doch dieses Mal ist das Schicksal nicht Gegner, sondern Verbündeter, hoffentlich…

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Die Mondsucherin
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

An ihrem 21. Geburtstag erfährt die Studentin Magdalena von Vermes von einem Notar, dass sie adoptiert wurde! Sie erhält einen Brief der bereits verstorbenen leiblichen Mutter und ein geheimnisvolles Buch. Ihre junge kleine Welt gerät völlig aus den Fugen. Magdalena fühlt sich betrogen und bricht den Kontakt zu ihren Eltern ab, nur zur Großmutter hält sie die Beziehung aufrecht. Sie wird zu ihrer Verbündeten und Freundin bis über den Tod hinaus.Wild entschlossen nun auch die restlichen Wurzeln ihrer Herkunft zu identifizieren, beginnt sie die Suche nach ihrem leiblichen Vater. Diese entwickelt sich zur Suche nach der eigenen Identität. Eine schicksalhafte Rolle spielt dabei der Mond. Magisch angezogen folgt sie ihm in die Antarktis. Dort trifft sie auf den jungen Biologen Mikail, der ihren Blick auf die Welt komplett verändert. Doch dunkle Schatten der Vergangenheit verfolgen sie. Magdalena kann dem Leben und seinen Geschenken noch nicht vertrauen. Getrieben von der Sehnsucht nach Antworten auf ihre noch offenen Fragen reist sie weiter nach Afrika. Dort lernt sie einen Medizinmann kennen. Fasziniert von seiner Persönlichkeit folgt sie ihm zu seinem Stamm. Der Schamane führt für sie eine Heilräucherung durch. Was nun geschieht, hatte sich die junge Frau in ihren kühnsten Träumen nicht vorstellen können. Geläutert, mit innerer Klarheit und einem Plan kehrt sie voller Tatendrang nach Haus zurück, wo sie von ihrer Freundin bereits sehnsüchtig erwartet wird.Dort angekommen erwartet sie noch jemand: Mikail! Das Glück scheint nun vollkommen.Doch noch sind nicht alle Schatten der Vergangenheit bereinigt. Ein düsteres Geheimnis von Mikails Vorgesetztem bedroht die Zukunft des jungen Paares. Es gilt noch eine alte Rechnung aus Studententagen zu begleichen, die tragischer nicht sein könnte. Doch dieses Mal ist das Schicksal nicht Gegner, sondern Verbündeter, hoffentlich…

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe